Polizei untersagt Weiterfahrt

28. Februar 2015 @

Ein 51-jähriger Autofahrer aus Algermissen ist am Donnerstag um 8.20 Uhr in Sehnde auf der Nordstraße im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten und kontrolliert worden.

Polizei stoppt Autofahrer - Foto: JPH

Polizei stoppt Autofahrer – Foto: JPH

Dabei stellten die Beamten nach Angaben des Polizeikommissariats Lehrte fest, dass der Kontrollierte vor Fahrtantritt Drogen konsumiert haben musste. Zudem wurde im Autoinnenraum eine geringe Menge Marihuana gefunden. Eine Blutprobe wurde entnommen. Die Weiterfahrt wurde dem Fahrer untersagt. Den Mann erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen „Fahrens unter Drogeneinfluss“ und ein Strafverfahren wegen Drogenbesitzes.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.