Pflegearbeiten in Baumkronen und Fällarbeiten

21. Juni 2017 @

Pflegearbeiten in den Baumkronen und Fällungen abgestorbener Bäume beginnen ab Montag, 26. Juni, im Papenholz, teilt die Stadtverwaltung Sehnde mit. Die Fällarbeiten stehen im Zusammenhang mit dem Brand der Sporthalle vor zirka einem Jahr. Um sicher zu sein, dass die durch den Brand geschädigten Bäume sich nicht doch wieder erholen, sind damals nur in unbedingt notwendigem Umfang Fäll- und Schneidarbeiten an den Bäumen durchgeführt worden. Die Bäume sollten ausreichend Zeit für die Regeneration und einen Neuaustrieb bekommen.

Auch die Bäume litten unter dem heißen Feuer in ihrer Nähe – Foto: JPH

Jetzt  sind die umfangreichen Schäden der unmittelbar an die ehemalige Sporthalle angrenzenden Bäume deutlich zu erkennen und aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen  abgestorbene Bäume gefällt, geschädigte Kronen zurückgeschnitten und Totholz aus den Kronen entfernt werden. Diese Arbeiten werden  in den Sommerferien ausgeführt.

Neben der Beseitigung der Brandschäden wird über den Hauptwegen im gesamten Papenholz aus Sicherheitsgründen Totholz aus den Kronen entfernt. Während dieser Arbeiten werden die Wege zeitweise ganz oder teilweise gesperrt und es ist mit zeitweisen Behinderungen der Spaziergänger zu rechnen.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.