Nichts los im Ortszentrum? – Frühjahrsputz in Sehnde

7. März 2017 @

Auch in diesem Jahr wollen die Stadtverwaltung, Anlieger und die IGS Sehnde wieder dem „Herz von Sehnde“ die Arterien entkalken. Dazu wird es einen Frühjahrsputz in Vorbereitung auf die warme Jahreszeit am Freitag, 7. April, in der Mittelstraße geben. Jeder Sehnder ist eingeladen, zwischen 9 und 13 Uhr dabei mitzumachen oder dabei zu sein. In diesem Zeitraum wird die Mittelstraße für den Verkehr gesperrt sein.

Neben fegen, kehren und reinemachen, soll die Mittelstraße auch wieder bunt gestaltet werden. In diesem Jahr sollen die Bäume dazu mit bunten Stoffen ummantelt werden, und wer Lust hat, kann von den Organisatoren zur Verfügung gestellte Europaletten als Blumenbeet bepflanzen. Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt und die Verantwortlichen von IGS und Stadtmagament unterstützen Sie gern bei Fragen rund um die Machbarkeit, das Material und zu Kontakten mit anderen Teilnehmern und Gruppen.

Es wäre schön, wenn es auch dieses Jahr wieder gelänge, das Ortszentrum frühlingsfrisch zu gestalten und den Kritikern zu zeigen, dass sehr wohl etwas los ist im Herzen von Sehnde. Natürlich gibt es auch wieder eine ansprechende „Logistik“ rund um die „Pflege“ und die „Arbeit“, damit auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.