„Navi-Bande“ jetzt in Sehnde unterwegs

29. Mai 2015 @

Zu einer Aufbruchsserie von Personenwagen ist es in Sehnde in der Zeit zwischen Dienstag, 11 Uhr, und Mittwoch, 11 Uhr, gekommen, teilt die Polizei Lehrte mit. Zunächst wurden in der Werner-Hochstädt-Straße gekommen. Hier haben bislang unbekannte Täter bei eienm VW Touran und einem BMW je eine Scheibe eingeschlagen und die fest installierte Radio/Navi-Kombination ausgebaut.

Drei Autobesitzer geschädigt - Foto: JPH

Drei Autobesitzer geschädigt – Foto: JPH

Auch in der Waldstraße wurde ein Skoda derart aufgebrochen und die Kombination gestohlen. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro. Die Polizei in Lehrte bittet Personen, die sachdienliche Angaben machen können, sich unter der Telefonnummer 05132/827-0 bei ihr zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.