MTV-Starter am Altwarmbüchener See

7. März 2015 @

Auch beim Lauf um den Altwarmbüchener See waren die Läufer des MTV Rethmar am Sonntag unterwegs. Kurz vor 10.30 Uhr startete Trainerin Nicole Windmann mit ihrer Tochter Sophie an der Sporthalle in Rethmar. Nach nur knapp 20 Minuten traf sie dann am Altwarmbüchener See ein. Dort wurde sie bereits von Lilly Lüders und Ben Schmitz und deren Eltern erwartet. Schnell wurden die Startunterlagen abgeholt und sich ein wenig warm gemacht.

Ben Schmitz, Sophie Windmann, Michael Jäkel und Lilly Lüders (v.li.) vor dem Start – Foto: Privat

Ben Schmitz, Sophie Windmann, Michael Jäkel und Lilly Lüders (v.li.) vor dem Start – Foto: Privat

In der Zwischenzeit überlief der erwachsene Läufer Michael Jäkel bereits die Ziellinie, nach dem er sich drei Mal um den See begeben hatte. Für die 10 800 Meter benötigte Michael 52:54 Minuten und konnte damit in seiner Altersklasse M50 den 15. Platz belegen.

Punkt 11.30 Uhr fiel dann auch der Startschuss für den Kinderlauf über 1600 Meter. Als sechstes Mädchen erreichte bei diesem Lauf Lilly Lüders das Ziel. In ihrer AK WK U10 mit einer Laufzeit von 8:25 Minuten erzielte sie damit Platz 3. Der männliche Läufer Ben Schmitz wurde Neunter bei den Jungen und belegte Platz 4 in seiner AK MK U10 in der Laufzeit von 7:48 Minuten.

Die Ergebnisse im Einzelnen
1600 m – Lauf:
Ben Schmitz, Platz 4 AK MK U10, Gesamtplatz 9 bei den Jungen in 7:48 Minuten.
Lilly Lüders, Platz 3 AK WK U10, Gesamtplatz 6 bei den Mädchen in 8:25 Minuten.
Sophie Windmann, Platz 3 AK WK U14, Gesamtplatz 10 bei den Mädchen in 8:55 Minuten.

10800 m – Lauf:
Michael Jäkel, Platz 15 AK M50, Gesamtplatz bei den Männern in 52:54 Minuten.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.