Motorroller in Wassel gestohlen

13. September 2015 @

Ein bislang unbekannter Täter hat am Sonnabend in der Zeit nach 3 Uhr in Wassel in der Kleinen Kampstraße den unter einem Carport abgestellten Motorroller eines 55-Jährigen Mannes gestohlen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Der Roller wurde durch Zeugenhinweis wieder sichergestellt - Foto: JPH

Der Roller wurde durch Zeugenhinweis wieder sichergestellt – Foto: JPH

In der Nacht vom Sonnabend auf Sonntag geschah nicht nur der Diebstahl kurz nach Mitternacht, es ging durch einen aufmerksamen Bürger ein Hinweis bei der Polizei in Lehrte ein, teilt diese mit. Der stand in unmittelbaren Zusammenhang zu mit dem Diebstahl. Aufgrund dieses Hinweises konnte die Polizei dann den gestohlenen Roller in Lehrte in der Bahnhofstraße auf dem P+R-Parkplatz auffinden. Der Zeuge hatte vor dem „Neuen Zentrum“ in Lehrte eine verdächtige Personengruppe von vier jungen Männern beobachtet, die einen Roller bei sich führten. Durch deren Kommunikation bestand für ihn der Verdacht, dass es sich um einen eventuell gestohlenen Roller handeln könnte. Darauf verständigte er die Polizei.

Leider konnten die Personen vor den eingesetzten Beamten unerkannt fliehen. Auch eine umgehende Fahndung im Umkreis blieb ohne Erfolg. Der Fahrer des Rollers soll keinen Helm getragen haben und wird wie folgt beschrieben: zirka 1,82 Meter groß, stämmig, bekleidet war er mit einer dunklen Jeans und einem hellbraunem Kapuzenshirt. Eine weitere Person der Gruppe war ebenfalls männlich, etwa 1,90 Meter groß, kräftig mit Vollbart; er trug ein Basecap. Zu den zwei anderen Personen der Gruppe ist noch nichts bekannt. Mögliche Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 05132/82 70 mit der Polizei in Lehrte in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.