„Mittendrin“ öffnet seine Pforten

16. Februar 2015 @

Es ist soweit. Am Dienstag, 17. Februar von 16 bis 20 Uhr erwartet die Bibel-Gemeinde Sehnde alle Interessierten zum Tag der offenen Tür in ihren neu geschaffenen Gemeinderäumen im „Mittendrin“. Im Zuckerfabriksweg 1 mit Eingang Marggrafstraße war früher das Bistro „Sharky’s“ untergebracht. In Zukunft wird die freie Gemeinde mit ihrem Gemeindeleiter Achim Ullrich hier Veranstaltungen für Kinder, Teenager, Jugendliche und ganze Familien anbieten.

Hier findet ab sofort das Gemeindeleben der Bibelgemeinde Sehnde statt - Foto: Bibelgemeinde

Hier findet ab sofort das Gemeindeleben der Bibelgemeinde Sehnde statt – Foto: Bibelgemeinde

Am Tag der offenen Tür warten Kaffee und Kuchen am Nachmittag, kalte Getränke und Schnittchen am Abend, Fotoimpressionen aus der Bauphase, Spielstationen und ein Quiz und vieles mehr auf Interessante zum Mitmachen und Verweilen. Am Mittwoch, 18. Februar, folgt um 19 Uhr ein Empfang für die Stadt, der mit einem Fingerfood-Büffet eröffnet werden wird. Am Donnerstag, 19. Februar, werden Verwandte, Freunde und Bekannte aus dem Gemeindeumfeld zum Abend der Begegnung erwartet. Auch hier ist wieder für das leibliche Wohl gesorgt.

Beim Teen- und Jugendabend am Freitag, 20. Februar, um 18 Uhr geht es bei Action, Snacks und in der Message um ein „Leichtes Spiel“. Am Sonnabend, 21. Februar, wird von 14.30 bis 17 Uhr ein Nachbarschafts-Café angeboten. Dabei erwartet die Gäste allerlei Kurzweil bei Kaffee, Kuchen und frischen Waffeln. Neben spielen und raten können sich die Kinder auch schminken lassen. Für den Brunch und den Kinderbrunch am Sonntag, 22. Februar, um 10.30 Uhr ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 05138/32 03 bei Familie Ullrich erforderlich, da die Plätze für diesen beliebten, besonderen Gottesdienst mit seinem leckeren Büffet, einem geistlichen Impuls von Dino Zander aus Gifhorn und lockeren Gesprächsrunden beschränkt sind.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.