KGS und Höversche Vereine besuchen DSDS

28. April 2017 @

Der Vater des Deutschland-sucht-den-Superstar-Kandidaten (DSDS) Alexander Jahnke aus Höver und der Geschäftsführer des Sehnder Apart-Hotels, Oliver Habenicht, waren an die KGS Sehnde als ehemalige Schule Alexanders herangetreten, um für einen Unterstützungsbesuch bei der am Sonnabend stattfindenden Live-Show zu werben. Das Apart-Hotel hat dabei die Sponsorschaft für die Busfahrt nach Köln und die Eintrittskarten für alle Teilnehmer übernommen.

Das Apart Hotel sponsort die Reise – Foto: JPH/Archiv

Neben der Schülergruppe der KGS sind außerdem Vertreter des TSV Höver (Turnen), der DLRG Sehnde und der Freiwilligen Feuerwehr Höver mit dabei. Die Fahrt wird vom Apart-Hotel veranstaltet, die Vereine und die Schule sind dabei Gäste. Für die KGS hat sich zudem der Musiklehrer Micha Philippi bereit erklärt, als Aufsichtsperson die Reise zu begleiten.

Die Reisegruppe trifft sich am Sonnabend, 29. April, um 11.30 Uhr vor dem Apart-Hotel in Sehnde an der Peiner Straße 7, die Abfahrt erfolgt um 12 Uhr. Die Ankunft in Köln vor der Schau ist gegen 17.30 Uhr vorgesehen und der Einlass in das Studio erfolgt ab 18.45 Uhr. Die Show beginnt um 20.15 Uhr mit einem geplanten Ende gegen 0.30 Uhr. Direkt im Anschluss daran geht es zurück nach Sehnde, wo die Ankunft am frühen Morgen erfolgt – und Alexander dann hoffentlich eine Runde weiter gekommen ist mit Hilfe aller Sehnder.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.