htp lädt ein zu Informationsveranstaltung in Evern

20. April 2015 @

Die htp GmbH prüft den VDSL-Ausbau für Evern und lädt alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung zur Planung der Versorgung in diesem Bereich für Mittwoch, 22. April, um 19 Uhr in das Schützenhaus an der Rethmarschen Straße ein.

htp prüft VDSL für Evern - Foto: JPH

htp prüft VDSL für Evern – Foto: JPH

In dem Sehnder Ortsteil verteilt htp zurzeit Informationsmaterial, in dem sich auch ein Antwortformular befindet. Wer zukünftig mit Bandbreiten bis zu 100 Megabit pro Sekunde surfen möchte, sollte dieses Formular bis zum 13. Mai 2015 an htp zurücksenden. Diese Umfrage dient als Basis für die Wirtschaftlichkeitsprüfung, eine Teilnahme ist unverbindlich und nicht mit einem Vertragsabschluss verbunden. Einen „Beratertag“ hat htp in Evern für Freitag, 24. April, von 17 bis 21 Uhr ebenfalls im Schützenhaus eingeplant.

70 Interessensbekundungen aus Evern sind für die Wirtschaftlichkeit des Ausbaus notwendig. „Der Bedarf an hohen Bandbreiten ist in Evern offenbar groß, denn in der letzten Zeit sind wir immer wieder gebeten worden, hier tätig zu werden“, sagt htp-Geschäftsführer Thomas Heitmann. „Wir gehen daher davon aus, dass wir die notwendigen Interessensbekundungen schnell erreichen.“

htp will in die Modernisierung der Breitband-Infrastruktur für Evern 150 000 Euro investieren. Dabei will der regionale Anbieter Vectoring einsetzen und dadurch Bandbreiten bis zu 100 Megabit pro Sekunde ermöglichen. Interessierte können sich unter www.htp.net über den Stand der htp DSL-Offensive informieren. Dort hat htp die wichtigsten Informationen zusammengefasst und eine Tabelle eingestellt, die immer den aktuellen Stand des Ausbaus zeigt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.