Guter Zuspruch beim CDU Spargelessen

30. Mai 2015 @

„Ich bin rundum zufrieden mit der Veranstaltung“, so Michael Eggers, Vorsitzender des CDU Ortsverbandes Sehnde. Am Mittwoch, 20. Mai, hatten sich über 60 Mitglieder und Freunde der CDU zum Spargelessen im Landgasthaus Nawo in Dolgen eingefunden.

Den Anwesenden berichtete der Fraktionsvorsitzende Hartmut Völksen (stehend) von der Ratsarbeit - Foto: M. Eggers

Den Anwesenden berichtete der Fraktionsvorsitzende Hartmut Völksen (stehend) von der Ratsarbeit – Foto: M. Eggers

Nach der Begrüßung durch Eggers berichtete der Fraktionsvorsitzende der CDU Ratsfraktion der Stadt Sehnde, Hartmut Völksen, über die aktuellen Themen KiTa-Streik und Unterbringung von Asylbewerbern in Sehnde. Aber auch über die grundsätzliche Arbeit im Rat und wie sie sich im Laufe der Zeit verändert hat. Als bestes Beispiel dafür hielt er einen Tablet-Computer hoch. „Hierauf bekommen wir unsere Ratspost. Früher kamen mehrmals in der Woche große Umschläge per Post, heute kommen die Unterlagen per E-Mail“, so Völksen.

Er griff auch die großen Themen der vergangenen Monate auf und berichtete über die Wichtigkeit der Zusammenarbeit von Verwaltung, Politik und Bürgern. Der Feuerwehrbedarfsplan und die Friedhof- und Spielplatzsituation in Sehnde waren da nur drei Beispiele. Nach der kurzen Rede Völksens genossen die Besucher den vorzüglichen Spargel und die Beilagen. „An unserem Spargelessen in Sehnde führt kein Weg mehr vorbei“, resümierte der Vorsitzende Michael Eggers die Veranstaltung und erhielt dafür viel Zustimmung.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.