Geschäfte in Lehrte von Einbrechern heimgesucht

2. Januar 2016 @

Ein oder mehrere Täter sind in der Zeit zwischen Mittwoch, 30. Dezember, 19 Uhr und Donnerstag, 4.15 Uhr in einen Friseursalon im Neuen Zentrum in Lehrte eingebrochen. Dazu schlugen sie den Glaseinsatz der Eingangstür mit einem unbekannten Gegenstand ein, so die Polizei. Anschließend gelangten die Täter in das Geschäft und stahlen mehrere Friseurartikel. Eine Schadenshöhe konnte bislang durch die Polizei nicht in Erfahrung gebracht werden.

Zwei Einbrüche in Lehrte - Foto: JPH

Zwei Einbrüche in Lehrte – Foto: JPH

Ebenfalls am Mittwoch in der Zeit zwischen 22 Uhr und Donnerstag, 7.55 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter außerdem in ein Sonnenstudio in der Zuckerpassage einzudringen, teilt die Polizei mit. Hier ist versucht worden, mit einem unbekannten Gegenstand den Glaseinsatz der Eingangstür einzuschlagen, doch es gelang nicht, und die Tür wurde lediglich beschädigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von zirka 500 Euro.

Ob ein Zusammenhang zu dem Einbruch in das Friseurgeschäft im Neuen Zentrum besteht, kann die Polizei noch nicht abschließend angeben. Zeugen, die im angegebenen Zeitraum verdächtige Personen im Neuen Zentrum oder der Zuckerpassage beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/827-0 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.