Gebrauchte Schuhe helfen Grundschule Höver

17. Oktober 2018 @

Jedes Jahr werden in Deutschland 600 Millionen Paar tragfähige Schuhe aussortiert und weggeworfen. Dabei gibt es auf der Welt viele Menschen, die sich keine neuen Schuhe leisten können.

Die Grundschule Höver sammelt gebrauchte Schuhe – Foto: JPH

Die Grundschule Höver hat sich daher entschlossen, bei der Alt-Schuhe-Sammlung von Shuuz mitzumachen. Die sammelt zusammen mit Kolping Recycling alte Schuhe ein und gibt sie an Menschen weiter, die sie brauchen. Den Erlös zahlt sie dann an die Grundschule Höver aus. Im Gegensatz zum Einwurf der Schuhe in einen Altkleider-Container hat man so direkt die Gewissheit, dass mit dem Geld aus der Schuhspende etwas Vernünftiges geschieht, denn si kommt der Schule zugute. Und so einfach ist die Spende: Verstauen Sie Ihre gebrauchten und tragfähigen Schuhe in einem Karton. Nutzen Sie dazu beispielsweise einen Karton vom letzten Interneteinkauf oder vom Umzug. Den Karton bitte gut zukleben, damit beim Transport auch nichts schief gehen kann.

Eine bereits frankierte Paketmarke in der Grundschule Höver anfordern oder aus dem Prospekt im Ort herausnehmen oder übers Internet anfordern (siehe unten) und auf den Karton kleben. Bitte mindestens fünf Kilogramm Schuhe je Karton einpacken. Tipp: Falls Sie die Mindestmenge von fünf Kilogramm Schuhe pro Karton nicht erreichen, fragen Sie doch einfach Nachbarn, Freunde oder Verwandte.

Das war‘s schon und die Grundschule Höver sagt vielen Dank. Wenn Sie verfolgen wollen, wie viel Geld für die Schuhspenden bereits eingegangen ist und wofür die Schule das Geld einsetzt, besuchen Sie die Projekthomepage. Loggen Sie sich dort als Gast in den Schuhspender Bereich ein mit der „Sammelnummer:12248“ und dem „Gast-Password: 31319“ ein. Dort können Sie auch weitere Paketmarken anfordern.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.