Frauenkabarett mit Simone Fleck und ihrem „Nacktgeflüster“

Oma Wally, Simone Flecks Lieblingsfigur, ist mal wieder auf Stippvisite in Sehnde und gründet eine „Femengruppe“ im Rahmen der Frauenkulturtage. Gnadenlos erfrischend wirbelt Simone Fleck dabei wieder über die Bühne.

Simone Fleck
Simone Fleck bezieht das Publikum mit ein – Foto: JPH/Archiv

In verschiedensten Rollen, als kreative Mutter, entnervte Pädagogin oder frisch geschlüpfte Psychologin beleuchtet sie die großen Fragen der Menschheit: Was machen Sie, wenn der DHL-Mann dreimal klingelt? Welche Sprüche tyrannisieren uns auf dem Frühstücksbrett? Temporeiches Entertainment nach Fleckschem Hausrezept! Ab geht die Post im Forum der Kooperativen Gesamtschule Sehnde Am Papenholz 11 um 20 Uhr. Losgelassen hat die Kabarettistin der Kulturverein Sehnde, der auch Männer zu der Veranstaltung zulässt – Schmerzunempfindlichkeit vorausgesetzt. Der Vorverkauf läuft im Druckwerk in der Mittelstraße 31 in Sehnde; an der Abendkasse sind sicher auch noch Karten verfügbar.

 

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.