Förderverein der Feuerwehr Sehnde veranstaltet Kinderflohmarkt

31. August 2015 @

Ferien werden ja(manchmal) auch zum Aufräumen des Zimmers oder der Spielzeug- und Kleiderschränke genutzt. Dann kommt allerlei zusammen, dass nicht mehr benötigt wird – sei es, weil man zu groß oder zu alt dafür geworden ist. Und wohin dann damit? Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Sehnde schlägt vor, sich damit das Taschengeld für Neukäufe etwas aufzubessern.

Und damit das auch bestens klappt, organisieren die Förderer einen Kindersachenflohmarkt am Sonntag, 6. September, auf dem Hof des Sehnder Feuerwehrhauses am Borsigring 17. Angeboten werden kann dort alles, was ein Kind so braucht – oder bislang gebraucht hat und nun ein anderes nutzen kann. Mit Sicherheit ist so manches Schnäppchen dabei. Bei Kaffee und Kuchen kann man stöbern, suchen und kaufen.

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Sehnde lädt zum Kinderflohmarkt ein - Logo: Förderverein

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Sehnde lädt zum Kinderflohmarkt ein – Logo: Förderverein

Herzlich Willkommen sind auch Besucher, die nur Kaffeetrinken und Klönen möchten. Bei dieser Gelegenheit stellt sich nämlich der noch junge Förderverein vor und informiert alle Interessierten über seine Aufgaben. Der Erlös aus dieser Veranstaltung fließt wieder in sinnvolle Projekte zur Unterstützung der Freiwilligen Ortsfeuerwehr Sehnde. Finanziert wurden vom Förderverein schon einige hochwertige Ausrüstungsgegenstände für die die Stadt keine finanzielle Möglichkeiten hatte.

Der Aufbau beginnt um 11.30 Uhr, der Verkauf endet um 17 Uhr. Bei schlechtem Wetter findet der Markt in der Fahrzeughalle statt.

Die Standgebühr beträgt taschengeldfreundliche fünf Euro für einen Tapeziertisch. Der ist natürlich selbst mitzubringen. Da außerdem eine Versorgung mit Kaffee und Kuchen geplant ist, bitten die Organisatoren um eine Kuchenspende. Anmeldungen werden bis zum 1. September an Manuela Szyma unter der Telefonnummer 05138/39 93.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.