Feuerwehralarm in Sehnde

24. Februar 2015 @

Erst saß man im Feuerwehrhaus der Sehnder Ortsfeuerwehr zur Neuwahl der Kommandoführung mit Ortsbrandmeister und Stellvertreter zusammen, dann kam gegen 22 Uhr der Alarm. Daraufhin rückte die Sehnder Feuerwehr mit vielen Kräften vom Borsigring ab zum Schützenplatz am Ende der Chausseestraße. Die Kameraden waren dorthin alarmiert worden wegen eines Wohnwagenbrandes.

Die Sehnder Feuerwehr rückte zum Schützenplatz aus - Foto: JPH

Die Sehnder Feuerwehr rückte zum Schützenplatz aus – Foto: JPH

Dies erwies sich beim Eintreffen am vermeintlichen Brandort jedoch als Fehlalarm und der Löschzug konnte wieder einrücken, wie der Pressesprecher der Stadtfeuerwehr, Carsten Gurkasch, mitteilte.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.