Ferienpässe 2018 werden geplant

13. Januar 2018 @

Auch 2018 wird die Stadt Sehnde wieder einen Osterferienpass und einen Sommerferienpass für Kinder und Jugendliche anbieten. Die Planungen haben bereits im Dezember begonnen. Die Stadtverwaltung ruft jetzt die Vereine und Organisationen auf, ihre Angebote – sofern noch nicht geschehen – dem zuständigen Fachdienst mitzuteilen.

In den Oster- und Sommerferien gibt es auch 2018 wieder einen Ferienpass – Handzettel: Druckwerk/Archiv

Interessierte Vereine, Verbände und Institutionen die eine Veranstaltung anbieten möchten und dies der Stadtverwaltung noch nicht mitgeteilt haben, können ihre Ferienpassaktionen für 2018 im Internet   (Kontakt-Meldebogen für Veranstalter) eintragen. Dabei hat die Stadtverwaltung Sehnde natürlich auch großes Interesse daran, neue Vereine und Aktionen aufzunehmen, die das bisher schon hervorragende Angebot weiter verbessern helfen.

Insgesamt wurden in der Stadt 1700 Ferienplätze an Ostern und im Sommer genutzt, wobei 226 spezielle Plätze zu Ostern und 464 im Sommer verfügbar waren. Allgemeine Plätze kamen dazu – sie waren Angebote wie Kinobesuche, die Wolfsburgfahrt oder die Reiterho-Freizeit.

Eingabeschluss der Ferienpassaktionen ist für

  • die Osterferien der 31. Januar.
  • die Sommerferien der 20. April.

Bei Fragen steht Ihnen Sabine Kramann gerne unter der Telefonnummer 05138/707 – 238 oder per E-Mail an Sabine.Kramann [at] sehnde [dot] de zur Verfügung.

 

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.