EVS erhält Auszeichnung als TOP-Lokalversorger 2016

12. April 2016 @

SEHNDE-NEWS. Die Energieversorgung Sehnde (EVS) ist vom Energieverbraucherportal ausgezeichnet worden als „TOP-Lokalversorger Strom 2016“. In den Bereichen Preis, Umwelt, regionales Engagement und Serviceleistungen wurden Bestnoten erzielt. Auch in puncto herausragende, verbraucherfreundliche Angebote und Leistungen gehört das Unternehmen dabei zu den „TOP-Platzierten“.

Die geschäftsführer der EVS, Torsten Ahl (li.) und Frank Jankowski-Zumbrink mit der begehrten Auszeichnung - Foto: EVS

Die Geschäftsführer der EVS, Torsten Ahl (li.) und Frank Jankowski-Zumbrink mit der begehrten Auszeichnung – Foto: EVS

Ausgezeichnet werden ausschließlich Anbieter, die die strengen Anforderungen erfüllen. Es zählt nicht nur der Preis, sondern ebenso die Verbraucherfreundlichkeit und das Engagement in der Region. An der Kennzeichnung „TOP-Lokalversorger“ erkennen Strom- und Gaskunden auf einen Blick einen transparenten und fairen lokalen Energieversorger. 2016 wurden die Bewertungskriterien dem aktuellen Markt angepasst und um wichtige Punkte ergänzt.

Die Auszeichnung „TOP-Lokalversorger Strom oder Gas“ erhält nur, wer zum Stichtag im Bereich Strom und/oder Gas beim Vergleichstest einen der ersten drei Plätze im Ranking seines regionalen Versorgungsgebietes auf www.energieverbraucherportal.de belegt. Dabei hat die EVS erstmals an dem Wettbewerb teilgenommen. „Erhält man als Unternehmen diese Auszeichnung, dann ist man unter den besten drei“, erläutert Frank Jankowski-Zumbrink, Geschäftsführer der EVS, die Bewertung.

Für Verbraucher ergeben sich dadurch viele Vorteile: So bekommen sie neben fairen Tarifen auch einen Überblick über Angebote von verantwortungsbewussten Energieversorgern mit Servicegedanken und können letztendlich nach ihren eigenen Kriterien entscheiden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.