Es gibt sie doch: Bündnis für Familie sucht kurzfristig Ferienpassreporter 2019

22. Juni 2019 @

Für den Ferienpass 2019 der Stadt Sehnde vom 04.07. bis 14.08.2019 kann das Projekt „Ferienpassreporter“ des Bündnis für Familie auch in diesem Jahr doch wieder angeboten werden. Hierzu werden nun einige interessierte Reporter und Reporterinnen im Alter von 9 bis 14 Jahren gesucht. Voraussetzung ist das Interesse, an den verschiedenen Aktionen der Stadt Sehnde teilzunehmen und anschließend einen Bericht mit Bildern für die Internetseite zu verfassen. Alle Berichte werden gesammelt und in der Ferienpassbroschüre 2019 veröffentlicht.

Kati, Anja Hettling, Maja und Reiner Luck waren 2018 in der Redaktion – Foto: JPH/Archiv

Die jungen Reporterinnen und Reporter erhalten eine Einweisung und einen „Presseausweis“ der Familienstadt Sehnde, mit dem sie nach Absprache an einigen Veranstaltungen des Ferienpasses 2019 der Stadt Sehnde kostenfrei teilnehmen können. Von Ihnen wird während des Ferienprogrammes die Teilnahme an den Redaktionssitzungen erwartet. Das erste Treffen der Reporter findet bereits am Montag, 1. Juli 2019, um 15 Uhr im Rathaus statt. Daher muss die Anmeldung für die Mitarbeit schnell erfolgen. Die erfolgen bitte bis zum 1. Juli 2019 auf der Internetseite www.ferienpass-sehnde.de.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.