Erste-Hilfe-Ausbildung für Führerscheinbewerber

27. Mai 2015 @

Auch wenn es viele gern vergessen, Bewerber um eine Fahrerlaubnis der Klassen A, A1, B, BE, L, M und T müssen Kenntnisse in lebensrettenden Sofortmaßnahmen am Unfallort nachweisen, bevor sie den entsprechenden Führerschein ausgehändigt bekommen. Daher bietet hth-medical einen solchen Kurs am Sonnabend, 30. Mai, in Sehnde in der Waldstraße 3 in der Zeit von 9 bis 15.30 Uhr an.

Erste Hilfe für Führerscheinbewerber - Logo: hth

Erste Hilfe für Führerscheinbewerber – Logo: hth

Vermittelt werden den Teilnehmern die grundsätzlichen Kenntnisse der ersten Hilfe, insbesondere die Rettung und Lagerung von Unfallverletzten sowie andere lebensrettende Sofortmaßnahmen. Die Teilnahme kostet pro Person 20 Euro. Interessenten werden gebeten, sich vorab anzumelden unter der Telefonnummer 05132/864 71 50 oder per E-Mail an info [at] hth-medical [dot] de.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.