Erneut Hofflohmarkt in Sehnde

6. Oktober 2015 @

Aufgrund der großen Stand-Nachfrage beim letzten Hofflohmarkt der Samosfreunde Sehnde,hat sich die Gruppe entschlossen, noch einen Hofflohmarkt zu organisieren. Am kommenden Sonntag,11.10., wird also wieder der Hof für die Angebote geöffnet. Der Flohmarkt findet in der Zeit von 10 bis 15 Uhr auf dem Hof Falkenhagen an der Kurzen Straße 10 in Sehnde statt.

Bei bestem Wetter soll der Umsatz gut werden - Foto: JPH

Bei bestem Wetter soll der Umsatz gut werden – Foto: JPH

Wie immer ist der Flohmarkt ausschließlich für private Anbieter. Angeboten werden kann alles, was Keller, Dachboden und Garage hergeben – aber keine Tiere. Die Standgebühr beträgt fünf Euro für einen Verkaufsplatz in der Größe drei mal zwei Meter. Zudem bitten die Veranstalter wieder um Kuchenspenden, damit die Kaffee- und Kuchentafel gut gefüllt ist und reichlich Spenden durch den Verkauf fließen. Außerdem steht wieder das bewährte Grillteam an Zange und Rost bereit, um auch herzhafte Speisen an den Mann zu bringen. Der Überschuss der Veranstaltung geht zu 100 Prozent an die Feuerwehr Marathokampos auf der Insel Samos in Griechenland zur Reparatur des ehemaligen Sehnder Tanklöschfahrzeugs.

Anmeldungen sind bis zum 8. Oktober entweder an die Familie Schlimme unter der Telefonnummer 05138/45 83 oder an die Familie Falkenhagen unter der Telefonnummer 05138/21 46 zu richten.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.