Eine Verletzte bei Unfall in Klein Lobke

22. Oktober 2017 @

Der 30-jährige Fahrer eines Lastwagens musste am Freitag gegen 11.35 Uhr auf der Straße von Klein Lobke nach Groß Lobke in Richtung Groß Lobke verkehrsbedingt anhalten. Eine hinter ihm fahrende 39-jährigen Sehnderin hielt mit ihrem Personenwagen ebenfalls an.

Mit dem RTW kam die Frau ins Krankenhaus – Foto: JPH

Der ihr folgende 57-jährige Fahrer eines Kleintransporters aus Hohenhameln erkannte die Situation laut Polizei jedoch zu spät und fuhr auf den Personenwagen  der Sehnderin auf. Der wurde daraufhin auf den davor haltenden Laster geschoben. Die 39-jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf zirka 7500 Euro. Gegen den mutmaßlichen Unfallverursacher leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung ein.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.