Einbruch im KiJu-Treff Sehnde

6. Juli 2016 @

Zu einem Einbruch in den Sehnder KiJu-Treff am Papenholz ist es am Wochenende vom Sonnabend, 25. Juni, auf Sonntag, 26. Juni, gekommen. Wie erst jetzt bekannt wurde, sind an dem vorletzten Wochenende bislang unbekannte Täter in das Gebäude eingedrungen, was am Montag bei Öffnung der Einrichtung zur „verlässlichen Ferienbetreuung“ festgestellt wurde.

Der KiJu-Treff wurde von Einbrechern heimgesucht - Foto: JPH

Der KiJu-Treff wurde von Einbrechern heimgesucht – Foto: JPH

Die Täter sind vermutlich unter Nutzung der Gartenmöbel am Haus in den ersten Stock aufgestiegen und haben dort das Fenster zum Büro aufgebrochen. Dann haben sie die Räume durchwühlt und sind vermutlich auf gleichem Weg wieder aus dem KiJu-Treff verschwunden. Die Gartenmöbel lagen am Montagmorgen verstreut unter dem Fenster. Über Schäden und gestohlene Gegenstände kann die Stadtverwaltung noch keine Angaben machen. Die Polizei Sehnde bittet Zeugen, die in der fraglichen Zeit Beobachtungen am Papenholz gemacht haben, sich mit der Polizei in lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.