Ein Weihnachtsbaum für den Adventsmarkt in Evern

3. Dezember 2018 @

Die Everner Vereine haben mit dem Aufstellen eines Weihnachtsbaums und dem schmücken der Bäumchen mit Lichtern den Dorfplatz für ihren Adventsmarkt stimmungsvoll hergerichtet. Auch in diesem Jahr wurde die große Tanne von Dietbert Kullick gestiftet und in einer gemeinsamen Aktion der örtlichen Vereine aufgestellt und mit Lichtern bestückt. Zusätzlich erhält der Baum von den Jugendlichen des Schützenvereins noch selbst gebastelten Baumschmuck.

In Evern wurde der von Dietbert Kullick gestiftete Baum aufgestellt – Foto: Rüdiger Kullick

Somit ist alles für den Adventsmarkt auf dem Dorfplatz vorbereitet, der am Sonnabend, 08.12.2018, von 15 bis 19 Uhr stattfindet. Vorbereitet ist auch ein Programm für den Nachmittag. Nach einer musikalischen Vorführung der Kinder des Dorfkindergartens aus Dolgen folgt eine Märchenstunde für Groß und Klein in der Everner Kapelle. Danach spielt die Feuerwehrkapelle Evern Weihnachtslieder auf dem Dorfplatz. Die Everner Vereine sorgen während der Veranstaltung für das leibliche Wohl mit vielseitigen und leckeren Speisen und Getränken. Die Veranstaltungsgemeinschaft der Everner Vereine lädt herzlich zu diesem Adventsmarkt ein und freut sich auf einen Nachmittag mit vielen Besuchern.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.