Dienstjubiläen bei der Stadt Sehnde

9. April 2016 @

SEHNDE-NEWS. Zwei langjährige Mitarbeiter der Stadt Sehnde erhielten am Freitag, 1. April, die Gratulation zu ihrem Dienstjubiläum durch Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke. Dabei feierte ein Mitarbeiter sein 40. Und der andere sein 25. Dienstjahr in der Verwaltung.

Jürgen Hanne blickt auf 40 Dienstjahre zurück - Foto: Stadt Sehnde

Jürgen Hanne blickt auf 40 Dienstjahre zurück – Foto: Stadt Sehnde

Jürgen Hanne blickt auf eine 40-jährige Dienstzeit im Öffentlichen Dienst zurück. Nach einer Banklehre begann er am 1. April 1976 seine Tätigkeit bei der damaligen Gemeinde Sehnde. Im ehemaligen Rathaus in Ilten wurde er im Bereich Kassen und Steuern eingesetzt. Über Lehrgänge erwarb er die Qualifikation zum Verwaltungsangestellten. Weitere Stationen auf seinem beruflichen Weg waren das Sozialamt und eine Abordnung ins Job Center nach Lehrte. Heute bearbeitet er im Fachdienst Ordnung –Gewerbeangelegenheiten -, wo er unter anderem für die Sehnder Wochenmärkte verantwortlich zeichnet. In seiner Freizeit engagiert er sich in der Feuerwehr: Seit mehr als 28 Jahren ist er neben seinem Beruf auch noch Ortsbrandmeister in seinem Heimatort Haimar.

Markus Klappstein ist auf dem Baubetriebshof in der Grünflächenpflege tätig und konnte jetzt sein 25-jähriges Dienstjubiläum feiern. Der gelernte Gas- und Wasserinstallateur wurde im Wasserwerk der Gemeinde Sehnde eingesetzt, nach der Übertragung der Wasserversorgung auf die Stadtwerke Sehnde GmbH war er für viele Jahre dort tätig. Nach seiner Rückkehr auf den Baubetriebshof sorgt er für die Pflege der Grünflächen. Sein Hobby ist ein 35 Jahre altes Motorrad, mit dem er bei schönem Wetter gern Ausflüge unternimmt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.