Der siebte Höver-Kalender zeigt „Vogelperspektiven“

29. Oktober 2015 @

Der Heimatbund „Unser Höver“ veröffentlicht seit dem Jahr 2010 Kalender, mit denen anhand aktueller und alter Bilder der Ort gezeigt und vorgestellt wird. Dieses Jahr gibt es bei diesem Kalender eine Besonderheit, die ihn aus der Reihe hervorstechen lässt.

Manfred Holaschke, Dietrich Puhl, Monika Westphal und Hans Heinrich Lüpke (v.li.) bei der Vorstellung des neuen Kalenders in Höver – Foto: Unser Höver

Manfred Holaschke, Dietrich Puhl, Monika Westphal und Hans Heinrich Lüpke (v.li.) bei der Vorstellung des neuen Kalenders in Höver – Foto: Unser Höver

Der Höver-Kalender für das Jahr 2016 enthält ausschließlich Fotos mit Ansichten von Höver aus der Luft. Es sind Bilder, die das gesamte Dorf aus verschiedenen Richtungen zeigen und Bilder, auf denen nur kleinere Bereiche, wie der Schulhof oder das alte Dorf, zu sehen sind. Darum wurde für diesen Kalender 2016 der Titel „Vogelperspektiven“ gewählt.

Es ist zwischenzeitlich der siebte Kalender über Höver. Er wurde gemeinsam vom Heimatbund „Unser Höver“ und Dietrich Puhl erstellt. Die Fotos wurden dankenswerterweise wieder von zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern überlassen. Den Kalender gibt es für zwölf Euro in der Moorbäckerei in Höver, im Kiosk Zander, im Kosmetikstudio von Heike Schäfer, bei der Medizinischen Fußpflege im Studio Lier, der Firma Sodexo in der Kantine des Zementwerks, im Schützenheim der SG Höver und beim Vorstand von „Unser Höver“ selbst.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.