Bilderausstellung in der Sehnder Postfiliale

8. Dezember 2015 @

Die Weihnachtszeit ist nicht immer nur besinnlich, häufig ist sie mit Stress und langen Warteschlangen an den Kassen verbunden. Auch in der Postfiliale Sehnde ist das häufig so. Deshalb haben sich der Betreiber Paul Kruppa und sein Bruder Martin etwas zur Abwechslung einfallen lassen: Die Künstlerin Annett Kruppa hat im Verkaufsbereich eine kleine Ausstellung ihrer sehenswerten Bilder arrangiert, die bis zum 31. Dezember dort zu sehen ist.

Annett und Martin Kruppa stellen nun 12 Bilder in der Filiale aus - Foto: JPH

Annett und Martin Kruppa stellen nun 12 Bilder in der Filiale aus – Foto: JPH

„Wir freuen uns, einige Werke der bekannten Künstlerin Annett Kruppa aus Giesen  zeigen zu können“, sagt Martin Kruppa beim Aufbau der Bilder. „Die studierte Innenarchitektin hat sich vor einiger Zeit einen Lebenstraum erfüllt und eine Malschule in Nordstemmen eröffnet.“ Annett Kruppa hat zwölf Bilder aus ihrem Repertoire mitgebracht, die die verschiedenen Arten ihrer Werke zeigen. Es sind reine Acrylbilder, Mixed-Bilder aus Acryl mit Collage und weitere Maltechnik. Die Themen gehen dabei von abstrakt bis gegenständlich. Tiere und Meer sind ihre Lieblingsarbeiten. „Die Motive sind intuitiv. Ich fange an und sehe dann, wo der Pinsel hin will“, erklärt Kruppa ihre Arbeit. Dabei kommen natürlich große und kleine Bilder heraus, sogar sechseckige sind dabei.

Die studierte Innenarchitektin hat sich jetzt in Nordstemmen eine Kunstschule eingerichtet und bietet dort Kurse an. „Am 1. Januar geht es los. Dann biete ich neben dem Malen auch Näh- und Strickkurse als Kreativkurse an“, so Kruppa. Sie will dabei vor allem den Kursteilnehmern die Angst vor der Leinwand nehmen, beschreibt sie ihre Arbeit in den Malkursen. „Sie sollen für sich erkennen, woran sie Spaß haben. Ein ‚Richtig‘ oder ‚Falsch‘ gibt es dabei nicht, das geht nicht in der Kunst“, betont sie.

Annett Kruppa hat auch Postkarten mit Kinderzeichnungen im Selbstverlag herausgegeben, die man ebenso wie ihre Bilder in der Postfiliale ansehen und kaufen kann. Und sicher verkürzt die Ausstellung die Wartezeit etwas.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.