AWO Sehnde bietet Briefhilfe an

1. August 2015 @

Die AWO Sehnde bietet ab dem 16. Juli einmal im Monat jeden 2. Sonnabend von 14.30 bis 18 Uhr eine Briefhilfe für ihre Mitglieder an.

Die Unterstützung beim Schriftverkehr steht bereit – Logo: AWO

Die Unterstützung beim Schriftverkehr steht bereit – Logo: AWO

Die Hilfe steht in der Begegnungsstätte in der Peiner Straße 13 in Sehnde bereit. Die AWO-Betreuer helfen bei unverständlichen Briefen, beim Briefe aufsetzen und beim Ausfüllen von Anträgen. Dazu ist eine Anmeldung erforderlich, um Überschneidungen zu vermeiden, da das Briefgeheimnis eingehalten werden muss.

Die Anmeldung und Terminvergabe erfolgt unter der Telefonnummer 05138/48 1968 2 durch Daniela Thom oder per E-Mail an info [at] awo-sehnde [dot] de. Auch wenn der Service grundsätzlich kostenlos ist, sind die ehrenamtlichen Helfer über eine kleine Spende an diesem Tag dankbar.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.