Autofahrer fährt Radfahrer in Sehnde an

22. Februar 2015 @

Ein 55-jähriger Sehnder ist am Sonnabend gegen 7 Uhr am Wilhelm-Henze-Weg bei einem Unfall leicht verletzt worden. Er ist von einem abbiegenden Wagen erfasst und zu Fall gebracht worden.

Beim Abbiegen Radfahrer getroffen - Foto: JPH

Beim Abbiegen Radfahrer getroffen – Foto: JPH

Der Radfahrer wollte nach Angaben der Polizei am Sonnabendmorgen die Wasseler Straße (B 443) aus Richtung Wilhelm-Henze-Weg kommend in südliche Richtung überqueren. Als die Ampel für ihn Grün zeigte, fuhr er los und wurde auf der Fußgänger- und Radfahrerfurt von einem grauen Mercedes erfasst, der ebenfalls aus dem Wilhelm-Henze-Weg kam und nach links auf die Wasseler Straße in Richtung Sehnde abbog. Der 86-jährige Autofahrer aus Sehnde hatte ebenfalls Grün für seine Fahrtrichtung. Er hatte den Radfahrer vermutlich beim Linksabbiegen übersehen, wie die Polizei mitteilt.

Der Radfahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt. Er zog sich eine leichte Verletzung zu, die ambulant im Krankenhaus behandelt wurde. Der Unfall führte zu einem Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.