Anmeldung für den Osterferienpass angelaufen

22. März 2019 @

Sehnder Vereine, Parteien und Verbände haben sich Gedanken gemacht, wie sie den Kindern und Jugendlichen die Osterferien verschönern können. So werden nun 27 Veranstaltungen angeboten. Ein breitgefächertes Angebot mit Abenteuer, Sport, Kreativ- und Bildungsangeboten ist das Ergebnis.

Sabine Kramann und Süleyman Karakaya mit dem Hinweisplakat zum Ferienpass -Foto: JPH

Als Ganztagesausflüge bietet die Stadt Sehnde einen Ausflug zum Stadtteilbauernhof Hannover und den Heidepark Soltau an. Die Anmeldungen für den Heidepark nimmt der Streetworker Süleyman Karakaya im Kinder und Jugendtreff Sehnde entgegen. Speziell für Jugendliche wird ein Erste Hilfe Kurs, der für den Führerschein und DLRG Rettungsschein erforderlich ist, Boule spielen und ein Babysitter Workshop angeboten.

Auch werden schon im Osterferienpass Anmeldungen für zwei Freizeiten im Sommer 2019 angenommen: eine Reiterfreizeit und das Mädchen Aktionscamp mit der Region Hannover. Bis zum 28.03.2019 ist jetzt die Anmeldung für Aktionen online unter  www.ferienpass-sehnde.de möglich.

Sabine Kramann hat viele Aktionen für die ferien im Angebot – Foto: JPH

Die Ferienpass Flyer werden mit einer groben Übersicht an alle Schulen für die Schülerinnen und Schüler durch die Klassenlehrer verteilt. Im Internet sind die Angebote ausführlich beschrieben und eventuelle Änderungen angekündigt. Um die gewünschten Veranstaltungen zu buchen, müssen jedes Kind und auch teilnehmende Eltern registriert sein. Ein Account gilt jeweils für das laufende Jahr und muss im folgenden Jahr erneuert werden. An den drei Zahltagen, 2.4, 3.4. und 4.4.2019 müssen die erhaltenen Aktionen im Rathaus bezahlt werden. Es ist ausschließlich Barzahlung möglich.

Freie Plätze können bis zum Ende der Ferien gebucht werden. Bezahlt werden die gebuchten Plätze an den Zahltagen oder danach täglich von 11 bis 13 Uhr im Rathaus Zimmer 505. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Ferienpass Startseite. Auch Sabine Kramann hilft gerne weiter unter der Telefonnummer 05138/707 238 und per E-Mail an sabine.kramann [at] sehnde [dot] de.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.