Amtliche Sturmwarnung für Sehnde

3. Januar 2017 @

Der Deutsche Wetterdienst DWD hat für Sehnde eine „amtliche Warnung“ vor Wind- und Sturmböen herausgegeben. Danach ist in der Stadt und den Ortsteilen mit Windstärken von 24 Metern pro Sekunde, also 70 Kilometer pro Stunde, bei Sturmböen und mit 15 Metern pro Sekunde, also 55 Kilometern pro Stunde, zu rechnen.

Heftiger Wind bis Sturm ist für Sehnde angekündigt – Foto: JPH

Für heute zwischen 10 und 19 Uhr ist laut DWD bereits mit den „Windböen“ zu rechnen, die in exponierten Lagen bereits bis zu 70 Kilometer pro Stunde erreichen können.

Die „Sturmböen“ kommen dann dem DWD zufolge in der Zeit zwischen Dienstag, 19 Uhr, und Mittwoch, 12 Uhr. Dabei weht der Wind zunächst aus westlicher Richtung, später dreht er auf Nordwest. Dazu soll es Schauer geben, in deren Nähe die Windgeschwindigkeit sogar auf 85 Kilometer pro Stunde ansteigen kann. So können beispielweise Äste herabfallen oder die gerade geleerten Mülltonnen auf die Straße gewirbelt werden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.