Abschnitt Bolzum – Sehnde entfällt auf Buslinie 390

17. März 2016 @

Die Buslinie 390 wird zeitweise zwischen den Haltestellen Bolzum (Boltessemstraße) und Sehnde (Schulzentrum) am Donnerstag, 24. März, nicht verkehren können. In der Zeit von 9 bis etwa 16 Uhr kann der Bus wegen Brückenbauarbeiten auf dieser Strecke nicht fahren, teilt die üstra mit.

Die "390" endet am Donnerstag, 24. März, in Bolzum - Foto: JPH

Die „390“ endet am Donnerstag, 24. März, in Bolzum – Foto: JPH

Deshalb entfallen die Fahrten in diesem Abschnitt ersatzlos. Die Haltestellen in Sehnde An der Schleuse, Am Ahrenberge, Ladeholzstraße, Breite Straße, Zuckerfabriksweg, Bahnhof und Schulzentrum können daher durch die Linie 390 nicht bedient werden. Der Bereich Sehnde kann in dieser Zeit nur mit den Buslinien 370, 371, 372 und 962 sowie der S-Bahn-Linie S3 erreicht werden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.