1. Ausbildungsmesse in Sehnde

9. April 2016 @

22 Sehnder Betriebe wollen die Gelegenheit nutzen und sich am Donnerstag, 14. April, den Schülern und Schülerinnen mit ihren Angeboten präsentieren. In der Zeit zwischen 15 und 19 Uhr werden sie Stände und Info-Angebote auf der 1. Ausbildungsmesse von Sehnde für die möglichen Azubis und Arbeitnehmer von morgen bereithalten. Erwartet werden dort rund 400 potentielle Mitarbeiter der Klassen 8 bis 10. Dazu kommen noch andere Interessenten aus den Ortsteilen, die sich einen Überblick über die Ausbildungsangebote verschaffen wollen.

Frühzeitig die Azubis gewinnen - Logo: pro regio

Frühzeitig die Azubis gewinnen – Logo: pro regio

Mit wenig Aufwand und einer fachkundigen Unterstützung durch pro regio stellen sich 22 Firmen mit einem Stand und einer kleinen Aufgabe aus ihren Betrieb den Jugendlichen und Eltern vor. Die Messe wird unterstützt durch die Stadt Sehnde und den KGS-Fachbereich Arbeit/Wirtschaft/Technik unter Leitung von Helmut Glameyer. Der Förderverein der KGS bezuschusst die Messe mit 1000 Euro. Der Eintritt zur Messe ist frei.

In der Zeit von 15 bis 17 Uhr ist die Messe vorrangig für die Jahrgänge 9 und 10, die Praktikums- und Ausbildungsstellen suchen, von 17 bis 19 Uhr geht es dann für die 8. Klassen um die Profilwahl und Berufsorientierung im Klassenverband. Dabei sollen die Eltern begleitend dabeisein. Während der Öffnungszeit gibt es ein Catering durch die Schülerfirma der KGS.

Die Sehnder Aussteller sind:
– ADVEO Deutschland GmbH
– AOK Niedersachsen
– Apart Hotel Sehnde
– Bei Baki
– BHS Baustoffe GmbH
– Damert Elektro
– Debeka
– Dr. Buhmann Schule
– Gaststätte Erfurth
– Hako GmbH
– Himmler Bauzentrum GmbH & Co. KG
– Holcim (Deutschland) GmbH
– IHK
– Klinikum Wahrendorff + APS Akademie f. Pflege und Soziales
– Parkhotel Bilm
– Sparkasse Hannover
– Stadt Sehnde
– Swiss-life Select
– VGH Vertretung Weber e.K.
– V-Line Europe GmbH
– Volksbank eG
– Werther Logistik GmbH & Co. KG

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.