Vorstandswahlen beim Stadtjugendring Lehrte: eine junge Spitze für die Zukunft

8. Juni 2018 @

Beim Stadtjugendring Lehrte fanden am Donnerstag, 24. Mai, die Vorstandswahlen statt. Drei der vier Vorstandsposten sind ab sofort mit unter 30-Jährigen besetzt.

Michèle Peiffert, Isabelle Peiffert, Uwe Müller und Jessica Flauß (v.li.) bilden den neuen Vorstand – Foto: Stadtjugendring

Alles neu macht der Mai – so auch beim Stadtjugendring Lehrte. Passend zum diesjährigen 40. Jubiläum verjüngt sich der Stadtjugendring Lehrte. Der langjährige Vorstandsvorsitzende Günther Wagner und die Schriftführerin Roswitha Zok machen Platz den Nachwuchs: der Vorstand des Stadtjugendring Lehrte hat ab sofort die Schwestern Michèle Peiffert (26 Jahre, 1. Vorsitzende) und Isabelle Peiffert (23 Jahre, 2. Vorsitzende) an seiner Spitze. Die beiden Schwestern unterstützen den Stadtjugendring schon seit einigen Jahren, einige Lehrter und Lehrterinnen werden sie vom Grillstand kennen. Jessica Flauß (26 Jahre) übernimmt den Posten der Schriftführerin und Uwe Müller bleibt in seiner Position als Kassenwart.

Der Vorstand möchte neuen Schwung in die Organisation und seine Aktivitäten bringen. Michèle Peiffert zählt dabei auf die Unterstützung der erfahrenen Mitstreiter und hofft auf die Offenheit der Lehrter für zukünftige Projekte. Im Fokus steht dabei, die zugehörigen Organisationen in ihrer Jugendarbeit zu unterstützen, das vielseitige Angebot der Mitgliedsorganisationen für Jugendliche zu schützen und Veranstaltungen vorzubereiten. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit der Stadt Lehrte, den Unternehmen, Sponsoren, Schulen und anderen gemeinnützigen Organisationen, auf die sich Isabelle Peiffert besonders freut: „Wir möchten, dass Lehrte im Bereich der Jugendarbeit enger zusammenkommt und als Standort für Familien attraktiv ist.“

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.