Lehrter Feriencard-Programm 2018

24. April 2018 @

In rund zwei Monaten beginnt die Ferienzeit und damit einhergehend wieder die Möglichkeit, mit dem FerienCard-Programm der Stadt Lehrte spannende und erlebnisreiche Wochen zu verbringen. Denn auch in diesem Jahr hat die Stadt Lehrte mit tatkräftiger Unterstützung von 56 Vereinen, Verbänden, Organisationen, der Mobilen Jugendarbeit und städtischer Jugendeinrichtungen ein umfangreiches und abwechslungsreiches FerienCard-Programm auf die Beine gestellt.

Insgesamt 178 Möglichkeiten sind hier ausgelistet – Handzettel: Stadt Lehrte

Die 6- bis 17-jährigen Kinder und Jugendliche können sich aus 178 interessanten Veranstaltungen, darunter 44 neue Angebote, auf der zentralen Informations- und Anmeldestelle für die FerienCard ihre Freizeitaktivitäten für die Sommerferien aussuchen. Neu ist, dass darin 51 Angebote für rollstuhlfahrende Kinder und Jugendliche enthalten sind.

Vom 7. bis zum 27. Mai ist das Programm freigeschaltet. Kinder, Jugendliche und Eltern können dann bequem von zu Hause aus im Veranstaltungskalender rumstöbern. Unter „Jetzt registrieren“ kann ein persönlicher Benutzer-Account und eine eigene Veranstaltungs-Wunschliste angelegt werden.

Ab 28. Mai werden die Veranstaltungen zugeteilt – oder auch verlost, wenn mehr Anmeldungswünsche als Plätze vorhanden sind. Die Kinder und Jugendlichen werden anschließend per Mail oder mit der Post informiert an welchen Veranstaltungen sie teilnehmen können. In der Zeit vom 4. bis 9. Juni müssen die Teilnahmebeiträge dann bezahlt werden. Wichtig ist, dass für die Teilnahme an der FerienCard eine „allgemein“ unterschriebene Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten abgegeben wird. Erst dann kann die Buchung abgeschlossen werden.

Für die „Zahltage“  4. bis 9. Juni ist das Büro der Jugendförderung am Rathausplatz 2 mit Eingang Sparkasse/SB Schalter in Lehrte zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag 8 – 12 Uhr 14 – 16 Uhr
Dienstag 8 – 12 Uhr 14 – 15 Uhr
Mittwoch 8 – 12 Uhr 14 – 15 Uhr
Donnerstag 8 – 12 Uhr 14 – 18 Uhr
Freitag 8 – 12 Uhr
Sonnabend 10 – 13 Uhr

Ab 12. Juni können dann die Restplätze nachgebucht werden.

Die BadeCard ist ab 4. Juni zum Preis von 10 Euro für „freien Eintritt einmal am Tag“ im Freibad Lehrte und im Waldbad Arpke für die Dauer der Sommerferien im Bürgerbüro, in den Verwaltungsnebenstellen, in der Stadt- und Schulbibliothek, im Freibad Lehrte und im Waldbad Arpke sowie bei der Jugendförderung erhältlich. Eine ermäßigte BadeCard, gegen Vorlage eines Nachweises/BuT-Berechtigung, SGB II, Wohngeld, Asyl, kann zum Preis von 5 Euro erworben werden im Bürgerbüro, in den Verwaltungsnebenstellen und im Büro der Jugendförderung.

Die FerienCard-Handzettel werden in den nächsten Tagen an die Lehrter Schulen verteilt. Darüber hinaus ist der Handzettel auf der Homepage der Stadt Lehrte und auf www.feriencard-lehrte.de eingestellt.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.