Gymnasium Lehrte erhält Auszeichnung

22. August 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE Das Gymnasium Lehrte hat sich an der ersten deutschlandweiten Aktion „Schüler helfen Flüchtlingen“ für eine bessere Willkommenskultur an Schulen beteiligt – und es wird als eine von sechs Schulen als Vorbild  ausgezeichnet. Die Auszeichnung erfolgt am Mittwoch dieser Woche, 24. August, im Beisein von Bürgermeister Klaus Sidortschuk um 12.40 Uhr.

Lehrtes Gymnasium ist vorbildlich- Foto: GAH

Lehrtes Gymnasium ist vorbildlich- Foto: GAH

In der Aktion „Schüler helfen Flüchtlingen“ engagieren sich Deutschlands Schülerinnen und Schüler gemeinsam für mehr Offenheit und Toleranz und verbessern die Willkommenskultur an ihrer Schule. Die Grundidee ist einfach: Wer könnte die Flüchtlingskinder besser integrieren als die Schülerinnen und Schüler selbst? Schließlich kennt niemand die Herausforderungen an der Schule besser, als die Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrerinnen und Lehrer. Gemeinsam können sie Ideen entwickeln, eigenständig umsetzen und, falls nötig, mit einem Spendenlauf finanzieren.

Weitere Informationen zu der Aktion gibt es hier

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.