EILT: Schulbetrieb in Lehrte wird nach Brand wieder aufgenommen

24. Januar 2017 @

Als Folge des Großbrandes der Sporthalle im Schulzentrum Lehrte-Süd wurde diese vollständig zerstört. Die Räum- und Nachlöscharbeiten durch die Lehrter Feuerwehren haben bis Montagvormittag angedauert – der Unterricht an der Realschule ist deshalb am Montag ausgefallen.

Ab sofort findet die Schule wieder statt – Foto: GAH

Zwischenzeitlich konnte die Heizungsanlage der unmittelbar benachbarten Realschule wieder in Betrieb genommen werden, so dass der Schulunterrichts ab heute wieder regulär stattfinden wird. Nicht betroffen vom Schulausfall waren die Hauptschule, die Integrierte Gesamtschule (IGS), die Grundschule Lehrte-Süd sowie die Berthold-Otto-Schule.

Zeugen zu der möglichen Brandstiftung an der Halle werden weiterhin gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511/109-55 55 beim Kriminaldauerdienst Hannover zu melden.

 

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.