EILT: Schulausfall nach Sporthallenbrand

22. Januar 2017 @

SEHNDE-NEWS.DE Als Folge des Großbrandes wurde die Sporthalle im Schulzentrum Lehrte-Süd vollständig zerstört (SN berichtete). Die Räum- und Nachlöscharbeiten durch die Lehrter Feuerwehren dauern noch an.

Schulausfall nach Großbrand – Foto: GAH

Durch das Feuer hat auch die Heizungsanlage der unmittelbar benachbarten Realschule Schaden genommen, so dass der Unterricht zumindest am morgigen Montag, 23. Januar, für die Realschülerinnen und Realschüler ausfällt.

Nicht betroffen vom Schulausfall sind die Hauptschule und die Integrierte Gesamtschule (IGS). Die Heizungsanlagen konnten in den jeweiligen Gebäuden zwischenzeitlich erfolgreich repariert und wieder in Betrieb genommen werden. In der benachbarten Berthold-Otto-Schule und der Grundschule Lehrte-Süd findet der Unterricht ebenfalls planmäßig statt.

„Auch wenn die Feuerwehr die Halle nicht mehr retten konnte, so ist es unter großem Einsatz gelungen, ein Übergreifen der Flammen auf die anderen Gebäude des Schulzentrums zu verhindern“, lobte Bürgermeister Klaus Sidortschuk die Einsatzkräfte.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511/109-55 55 beim Kriminaldauerdienst Hannover oder beim Polizeikommissariat Lehrte unter 05132/827-0 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.