Bahnübergange in Lehrte werden voll gesperrt

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Auf Grund von Gleis- und Bahnübergangsarbeiten an den Bahnübergangen in Aligse und Röddensen werden die Übergänge im Juli voll gesperrt. Dies geschieht in den folgenden Zeiträumen:

Die Straßensperrung wird ausgeschildert – Foto: JPH

Bahnübergang in Aligse/Peiner Heerstraße (K123)

  • Vom 13.07. (21.30 Uhr) bis 16.07. (4.30 Uhr)
  • Vom 20.07. (21.30 Uhr) bis 23.07. (4.30 Uhr)

Bahnübergang in Röddensen

  • Vom 9.07. (7.00 Uhr) bis 13.07. (21.30 Uhr)
  • Vom 16.07.(4.30 Uhr) bis 20.07.(21.30 Uhr)
  • Vom 23.07. (4.30 Uhr) bis 27.07. (21.30 Uhr)

Hinweise auf die Sperrungen sowie die Umleitungsstrecken werden ausgeschildert. Eine gleichzeitige Sperrung beider Bahnübergange findet von der Stadt Lehrte ausdrücklich bestätigt nicht statt.

Größere Karte anzeigen

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.