Wenige Restkarten für den Handball-Osterhöhepunkt: THW Kiel

22. März 2016 @

SEHNDE-NEWS. Die Osterwoche ist für die Profis der TSV Hannover-Burgdorf mit einer morgendlichen Krafttrainingseinheit im Olympiastützpunkt Hannover gestartet. Enden wird sie mit einem Höhepunkt, dem Spiel gegen den amtierenden deutschen Meister THW Kiel in der TUI Arena vor großer Kulisse.

Hektor und 9500 Fans stehen hinter der Mannschaft - Foto: JPH

Hektor und 9500 Fans stehen hinter der Mannschaft – Foto: JPH

Rund 9500 Tickets sind für die Begegnung in der Multifunktionsarena schon verkauft. Nachdem ein Teil der Karten aus dem Gästekontingent nicht genutzt wurde, sind kurzfristig wieder Tickets erhältlich. Die Recken empfehlen allen Interessierten, dringend die Option des Vorverkaufs zu nutzen.

„Die Vorfreude auf die Begegnung mit dem THW Kiel wird von Tag zu Tag größer. Es ist sehr positiv, dass unsere Mannschaft am Sonntag auf so eine große Fanunterstützung zählen darf. Die werden wir aber auch benötigen, wenn wir gegen die Kieler etwas erreichen wollen“, blickt Geschäftsführer Benjamin Chatton voraus.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.