Verfahren gegen Martin Kind eingestellt – 96 erklärt Hannover-Modell

22. Dezember 2017 @

Es war wieder einmal nichts dran und so hat die Staatsanwaltschaft Hannover hat die Verfahren gegen Martin Kind erwartungsgemäß eingestellt. Der Vorwurf der Untreue erwies sich in vollem Umfang als haltlos, auch soweit es um den Wert der Hannover 96 Management GmbH ging.

Wieder einmal scheiterte ein Diskreditierungsversuch gegen Martin Kind – Foto: JPH/Archiv

Fritz Willig, der Martin Kind in den Ermittlungsverfahren als Rechtsanwalt vertreten hat, erklärt hierzu Folgendes: „Bei den anonymen Anzeigen handelt es sich um das Gemisch von Halbwahrheiten, Lügen und fehlerhaftem wirtschaftlichen Sachverstand oder substanzlose Gutachten, das nur einen Sinn hatte, Hannover 96 und vor allem dem Vorstandsvorsitzenden Martin Kind zu schaden.“ Willig sagt weiter: „Da die Anzeigenerstatter zurzeit anonym sind, ist ein Verfahren gegen Unbekannt eingeleitet worden, das aber ebenfalls eingestellt wurde, so dass die beabsichtigten straf- und zivilrechtlichen Schritte gegen die hinterhältigen Initiatoren noch nicht weiter verfolgt werden können.“

Nachdem alle Klagen und Versuche gegen die Übernahme der Profiabteilung von Hannover 96 bislang gescheitert sind, erscheint es sinnvoll, nun endlich zu einer sachlichen Befassung mit dem Thema zu kommen. Dafür hat Hannover 96 ein Video auf seiner Homepage veröffentlicht, dass sich mit dem geplanten „Hannover-Modell“ befasst.

Denn  darum geht es schließlich, meistens nur emotionsgeladen, uninformiert und unsachlich. Doch was ist eigentlich das Hannover-Modell, das die Gemüter der Fans und Fußballinteressierten derzeit rund um Hannover 96 bewegt? Warum ist dieses spezielle Modell gut für Hannover 96? Und warum würden die Bundesligamannschaft und der Verein Hannover 96 davon profitieren, wenn aus „50+1“ künftig „50-1“ würde? 96 hat jetzt in einem Video auf seiner Homepage das Hannover Modell und die Themen 50+1/50-1-Regel ausführlich erklärt. Dem Verein geht es darum, allen Fußballfans im Vorfeld der DFL-Entscheidung dieses schwere Thema anschaulich und verständlich zu erklären.

Das Video steht hier zur Ansicht und zum Download bereit.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.