Sportakrobaten des MTV Ilten im internationalen Wettkampf

17. Oktober 2017 @

Die Sportakrobatinnen und Trainerinnen der Sportakrobaten des MTV Ilten sind von Freitag bis Sonntag beim SAV Mainz-Laubenheim zum 18. internationalen Gutenbergpokal angetreten. Von dort kehrten sie mit guten Ergebnissen nach Sehnde zurück.

Bronze holten die Turnerinnen aus Ilten in Mainz – Foto: MTV Ilten

An den Start gingen Freitag zwei Damenpaare aus der C-Klasse, und das A-Klasse-Trio turnte dann Sonnabend und Sonntag. Die Gegner kamen dabei aus ganz Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz, Italien und sogar aus England und Schottland. Damit war die europäische Konkurrenz gut besetzt.

Nachdem sich in der C-Klasse Sara und Vanessa in guter Form präsentierten, setzte sich das frisch formiertes Trio mit Emilia, Nina und Mira das Krönchen auf: Sie rockten die Matte gleich drei Mal. Mit 23 230 Punkten erturnten sie sich in der höchsten Wettkampfklasse einen herausragenden 3. Platz in Balance. Zusätzlich wurden sie in diesem Wettbewerb in Mainz  5. in Dynamik und 4. im Mehrkampf. „Das ist nach einer sehr kurzen Trainingsphase eine Super-Leistung für den MTV Ilten“, meint Trainerin Jana Schenkemeyer und gratuliert ihrem Team zum Erfolg.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.