Sommer-Turnier beendet erfolgreiche Tischtennis-Saison des TSV Höver

18. Juni 2019 @

Alle zwei Jahre wird das Saisonende der Tischtennisabteilung des TSV Höver mit einer Sommermeisterschaft gefeiert. In diesem Jahr war die Saison besonders erfolgreich, konnte die 2. Mannschaft doch den Regionspokal in der 3. Kreisklasse gewinnen. Um ein Sommer-Feeling für die Meisterschaft zu erzeugen, gab es sommerliche Musik und die Sporthalle verwandelte sich mit Hilfe von frischem Obst und Palmen in einen tropischen Markt.

Die Sieger des Sommers 2019 mit ihren Früchtchen: Nico Möller, Hugo Holan und Marco Istas-Kelm (v.li.) – Foto: TSV Höver

Zur Sommermeisterschaft traten sieben Spieler an, die jeder gegen jeden spielten. Im Turnierverlauf gab es immer wieder spannende Spiele und tolle Ballwechsel. Am Ende setzte sich Hugo Holan mit sechs Siegen als verdienter Matador der Sommermeisterschaft durch und verwies Nico Möller auf den 2. Platz. Den 3. Platz erkämpfte sich Marco Istas-Kelm mit vier Siegen. Der Neuzugang Stefan Teuchert belegte den 4. Platz. Für alle Spieler gab es bei der Siegerehrung – selbstverständlich – tropische Früchte als Belohnung.

Die Planungen zur neuen Saison 2019/2020 sind bereits abgeschlossen. Höver wird nach langer Zeit wieder mit drei Mannschaften  am Punktspielbetrieb teilnehmen, jeweils eine in der 1., 2. und 3. Kreisklasse. Wer Interesse hat, Mitglied der Tischtennisabteilung zu werden, kann gern jederzeit mit uns in Kontakt treten – über E-Mail oder Facebook.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.