Sicherheit beim Heimspiel in der HDI Arena

27. November 2015 @

Die Sicherheit beim Heimspiel von Hannover 96 gegen den FC Ingolstadt hat die höchste Priorität, bestätigte am Donnerstag der Pressesprecher Alex Jacob. „Alle Fans und Zuschauer sollen sich sicher fühlen und ein gutes Gefühl in der Arena haben“, hob er am Donnerstag hervor. Dabei hat sich der Verein für diese Großveranstaltung mit allen sicherheitsrelevanten Dienststellen abgesprochen.

Hannover 96 rät zur rechtzeitigen Anreise - Foto: JPH

Hannover 96 rät zur rechtzeitigen Anreise – Foto: JPH

„Wir wollen der besonderen Verantwortung gerecht werden“, so Jacob zur Planung. Deshalb öffnen die Tore auch rund 30 Minute früher, nämlich bereits um 13 Uhr, damit die Sicherheitskontrollen auch sicher vor Anpfiff passiert werden können. „Dabei können uns sie Besucher helfen, indem sie zeitgerecht anreisen und bei der Kontrolle ruhig bleiben“, empfiehlt Jacob. Dann wird auch die Sicherheit im Stadion unaufdringlich, aber konsequent gewährleistet werden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.