Regatta in Köln mit vier Startern vom RGF

23. Juli 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Die Junioren Michael Kaufold und Florian Knittler sowie die Juniorinnen Lara Klopp und Ronja Kampmann hatten sich am 20. Mai gemeinsam mit ihrem Trainer Rüdiger Halupczok auf den Weg zum Frühlingersee in Köln gemacht. Dort startete am Sonnabend Lara Klopp als Erste bei den leichten B-Juniorinnen im Einer und errang einen 2. Platz. Michael Kaufold  und Florian Knittler ruderten jeweils im Leichtgewichtseiner auf den Platz 4. Die Renngemeinschaft um Ronja Kampmann und Lara Klopp im B-Juniorinnen Vierer mit Steuerfrau belegte Platz 6.

In Köln waren vier Ruderer dabei - Logo: RGF

In Köln waren vier Ruderer dabei – Logo: RGF

Das erste Rennen am Sonntag fuhr Lara Klopp im Doppelzweier der B-Juniorinnen in einer Renngemeinschaft mit der Braunschweigerin Maja Rahf. Sie konnten den 6. Lauf für sich entscheiden. Auch Michael Kaufold und Florian Knittler starteten im Doppelzweier. Sie belegten in der 3. Abteilung dieses Rennens den 2. Platz.

Lara Klopp erreichte in ihrem Leichtgewichtseiner-Rennen Platz 5 und auch Ronja  Kampmann belegte in ihrem Einerrennen einen zufriedenstellenden 3. Platz. In dem Einerrennen der leichten A-Junioren erruderte Michael Kaufold den Sie. Florian Knittler belegte dabei leider nur den 4. Platz. Der am Sonnabend noch hinterhergefahrene gesteuerte Doppelvierer mit Ronja Kampmann und Lara Klopp ließ im 2. Lauf die Konkurrenz hinter sich und siegte mit drei Sekunden Vorsprung.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.