Prinz übernimmt 96-Leistungszentrum von Rehhagel

7. Juli 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Hannover 96 und Dr. Jens Rehhagel werden die gemeinsame Arbeit nicht fortsetzen. Darauf verständigte sich der Klub mit seinem administrativen Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ). Der 42 Jahre alte Doktor der Deutschen Sporthochschule in Köln war 2005 zu den Niedersachsen gekommen.

Wechsel jetzt auch im NLZ - Foto: JPH

Wechsel jetzt auch im NLZ – Foto: JPH

Rehhagels Nachfolger wird Dominic Prinz (29). Der studierte Sportwissenschaftler war bis zuletzt als Team-Manager und Assistent der sportlichen Leitung bei Hannover 96 tätig und wechselt ab sofort ins Nachwuchsleistungszentrum an der Eilenriede.

96-Geschäftsführer Sport, Martin Bader, zu dem Wechsel: „Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Nach einer ausführlichen Analyse sind wir aber zu der Erkenntnis gekommen, dass dies die richtige Entscheidung ist. Ziel unserer strategischen Neuausrichtung im NLZ ist es, in der Zukunft noch erfolgreichere Ergebnisse präsentieren zu können. Jens Rehhagel hat unter nicht einfachen infrastrukturellen Bedingungen ein Jahrzehnt lang gearbeitet. Dafür danken wir ihm sehr.“

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.