Niedersächsische Landesmeisterschaft der Sportakrobatik in Ilten

22. März 2017 @

Die Landesmeisterschaft der Sportakrobatik wird am kommenden Sonnabend, 25. März, in der Iltener Sporthalle an der Hugo-Remmert-Straße ausgetragen. Die besten Sportakrobaten des Landes versammeln sich an diesem Tag beim MTV Ilten, um ihr Können unter Beweis zu stellen und sich zu messen.

Die besten Sportakrobaten des Landes treten in Ilten an – Plakat: MTV Ilten

Neben der Landesbesten-Ermittlung der Nachwuchsklasse findet für die Sportler der höchsten Leistungsklasse die Landesmeisterschaft statt. Sie ist die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften, die im Mai und Juni folgen. Der MTV Ilten wird mit zehn Formationen auf der Wettkampffläche und mit einem Auftritt von der Showgruppe „Acrophobia“ zu sehen sein. Weitere Vereine, die an den Start gehen, sind der OSC Damme, der TUS BW Lohne, der VFL Nordhorn, der Oldenburger Turnerbund und der TSR Olympia Wilhelmshaven. Unter anderem treten auch Sportlerinnen aus dem Bundeskader an diesem Wettkampf an. Zu bestaunen gibt es Hebe-, Wurf- und Bodenturnelemente zu ausgefeilter Choreografie. Alle Interessierten sind an diesem Tag ab 10 Uhr herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl sorgen ein leckeres Buffet und ein Grill vor der Halle.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.