Neuer Rückschlag für Hannover 96: Bebou fehlt länger

11. Januar 2019 @

Hannover 96 wird weiter auf den Schnellläufer Ilas Bebou verzichten müssen, wie der Verein auf seiner Web-Seite heute mitteilt. Demnach hat sich Bebou, der nach 19 Minuten beim Testspiel gegen Zulte Waregem (Belgien) ausgewechselte werden musste, eine Muskelverletzung zugezogen. Damit wird er bis zu acht Wochen ausfallen, so der Verein. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Freitagvormittag in Hannover.

Ilas Bebou wird weiter fehlen – Foto: JPH

Damit erhöht sich das Personalproblem für die Mannschaft von André Breitenreiter für den Rückrundenstart am 19.1.2019 gegen Werder Bremen und wahrscheinlich auch für das folgende Spiel bei Borussia Dortmund. Ob angesichts dieser neuen prekären Situation Präsident Martin Kind noch einmal die Schatulle weit öffnen wird oder  lieber den „kontrollierten Abstieg“ in Kauf nimmt, ist bisher nicht bekannt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.