Neuer Abteilungsleiter Tischtennis beim TSV Höver

13. Januar 2017 @

Die Mitglieder der Tischtennisabteilung des TSV Höver trafen sich am Dienstag zur Abteilungsversammlung. Unter anderem stand dabei die Entlastung der bisherigen Abteilungsleitung, der Rückblick über die Entwicklung der Sparte und Neuwahlen auf der Tagesordnung.

Der scheidende Vorsitzende Ralf Fischer mit seinem Nachfolger Heiner Bergmann und seinem Stellvertreter Marco Istas-Kelm (v.re.) – Foto: M. Istas-Kelm

Bereits im Vorfeld hatte der amtierende Abteilungsleiter Ralf Fischer bekannt gegeben, dass er für eine weitere Amtszeit aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Innerhalb der Abteilung ist daraufhin nach einem möglichen Nachfolger gesucht worden, und auf der Versammlung ist Heiner Bergmann dann zum neuen Abteilungsleiter gewählt worden. Für eine weitere Amtszeit sind  Marco Istas-Kelm als stellvertretender Abteilungsleiter, Udo Winkelmann als Kassenwart und Heiko Drax als Schiedsrichterobmann ihren Ämtern bestätigt worden.

Die Teilnehmer der Abteilungsversammlung waren einstimmig der Meinung, dass die Tischtennisabteilung gut für die Zukunft aufgestellt ist. Dies ist unter anderem der Verdienst von Ralf Fischer, der in seiner zehnjährigen Tätigkeit wichtige Entscheidungen zum Wohle der Abteilung getroffen hat. Die Anwesenden dankten ihm für diesen Einsatz. Im Punktspielbetrieb wird er weiter aktiv bleiben und der neuen Abteilungsleitung auch bei Fragen zur Verfügung stehen.

Die 1. Herrenmannschaft des TSV Höver belegt in der 1. Kreisklasse nach der Hinrunde den 7. Tabellenplatz mit vier Punkten Abstand auf einen Abstiegsplatz. Außerdem belegt die 2. Mannschaft in der 3. Kreisklasse ebenfalls den 7. Platz; aktueller Vereinsmeister ist Dirk Rohmann.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.