MTV Rethmar Volleyball gewinnt im Kampf um die zweithöchste Liga

6. April 2018 @

Die Mixed-Volleyball-Mannschaft MTV Rethmar I kämpfte am 5. März in einem spannenden Spiel gegen den TSV Bemerode um den Abstieg. Für den Klassenerhalt war ein Sieg seitens des MTV Rethmar notwendig, während der TSV Bemerode, als Vorletzter, lediglich ein Unentschieden benötigte.

MTV Rethmar Volleyball bleibt in der A-Liga – Logo: MTV Rethmar

Nach einem klaren Sieg im ersten Satz mit 25:17 musste der MTV den zweiten gleich wieder mit 17:25 abgeben. Im dritten Satz kämpfte sich der MTV Rethmar I dann jedoch zurück und konnte so die 2:1 Satzführung holen. Es kam nun alles auf den vierten und  entscheidenden Satz an. Die beiden Mannschaften schenkten sich nichts und so gab es am Ende aufregende Ballwechsel. Nach drei vertanen Matchbällen holte der MTV Rethmar doch schließlich den Sieg zum 3:1.

Die Freude der Mannschaft und unter den zahlreichen Zuschauern war entsprechend groß. Die Volleyballer freuen sich nun, in der nächsten Saison weiterhin in der Hobby-Mixed-Liga A, der zweithöchsten Liga Hannovers, spielen zu dürfen. Die Mannschaft sucht darüber hinaus auch immer motivierte und engagierte Mitspieler und Mitspielerinnen. Bei Interesse gibt es weitere Informationen auf der Website des MTV Rethmar.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.