Mini-Meisterschaften im Tischtennis mit überzeugenden Leistungen

21. November 2017 @

Der Sehnder Ortsentscheid der diesjährigen bundesweiten Tischtennis-mini-Meisterschaften fand am Sonnabend beim SV Bolzum statt. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. 22 Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren lieferten sich packende Duelle. Sie tauchten das erste Mal überhaupt in eine spannende Wettkampatmosphäre ein und wurden dabei von ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern angefeuert und unterstützt, – manchmal auch getröstet.

Die Wettkämpfe nahmen die Spieler ausgesprochen ernst – Foto: SV Bolzum

Bei den Mädchen der Altersklasse bis acht Jahre gewann Sophia-Marie Schäfer vor Rieke Sander und Isabell Ortlepp. Ricardo Poch konnte sich bei den Jungen dieser Altersklasse als Sieger vor Florian Meißner und seinem Bruder Hendrik Meißner durchsetzen. Die Konkurrenz der bis zehnjährigen Mädchen entschied Sarah Beyer vor Emily Heese und Juliana Werner zu ihren Gunsten. Bei den Jungen landete in dieser Altersgruppe Kevin Sonnenberg vor Philipp Mühlwald. Den Sieg bei der  Konkurrenz der Jungen insgesamt konnte Kamil Bronder erringen; er wurde somit Sieger in der Alterskategorie der bis Zwölfjährigen. Die Erstplatzierten, also Platz 1 bis 4, haben sich damit für den Kreisentscheid qualifiziert.

Lauridis Hoheisel (hi.mi.) mit den Teilnehmern und ihren Preisen – Foto: T. Heide-Steenbeck

Die Verantwortlichen des SV Bolzum, Thomas Heide-Steenbeck und Laurids Hoheisel, zeigten sich absolut zufrieden. Heide-Steenbeck sagte; „Es war eine großartige Veranstaltung. Die Kinder hatten vor allem Spaß an unserem Sport, und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen.“ Auch Laurids Hoheisel war positiv überrascht: „Ich hätte nie gedacht, dass sich unsere Schützlinge in der Wettkampfsituation schon so gut präsentieren können.“

Die beiden Verantwortlichen des SV Bolzum bedankten sich darüber hinaus für die tatkräftige Unterstützung durch einige Vereinsmitglieder und vor allem für das Engagement der Eltern während der Veranstaltung. Gleichzeitig lädt die Tischtennisabteilung des SV Bolzum alle interessierten Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf ein, an einem Schnuppertraining teilzunehmen. Die Trainingszeiten sind jeweils Dienstag und Freitag von 17 bis 18.30 Uhr. „Wir freuen uns auf viele sportbegeisterte Kinder!“, sagt der Jugendwart des SV Bolzum, Thomas Heide Steenbeck.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.